„Unter Drei“ mit Minister Huber

MA?nchner Journalistik-Studierende der MHMK suchen offenes GesprAi??ch mit Umwelt- und Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber

Von Jasmin Azad

fungsi tablet danazol, wholesale drugstore.

Bayer. Umweltminister Dr. Huber (links Pressesprecher Dr. Marzahn)

ai??zUnter dreiai??? ai??i?? das ist Journalistenfachjargon fA?r vertrauliche Mitteilungen, die nicht verAi??ffentlicht werden sollen. Ein solches ai??zunter dreiai???-GesprAi??ch hatten Journalisttik-Studierende der Macromedia Hochschule fA?r Medien und Kommunikation (MHMK) kA?rzlich mit einem leibhaftigen Minister im Rahmen einer Exkursion. Exkursionen jeglicher Art gehAi??ren fA?r Studierende an der MHMKIzum UniversitAi??tsalltag. Sie ermAi??glichen den Auf- und Ausbau des eigenen Netzwerks und erAi??ffnen einen neuen Blick auf verschiedene Themenfelder. Eine solche MAi??glichkeit bot sich den Studierenden der Fachrichtung Journalistik aus dem siebten Semester am 23. November 2012. Die angehenden Bachelor- Absolventen warenzu Besuch beim bayerischen Umwelt- und Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber.

Im Rahmen einer kleinen GesprAi??chsrunde erwartete die zwAi??lf Studierenden und ihre zwei Dozenten Prof. Dr. Hektor HaarkAi??tter und Dr. Jost KA?pper ein A?berraschend offener Austausch A?ber die manchmal schwierige, aber immer notwendige Beziehung zwischen Politikern und Journalisten. Der sympathische Politiker erklAi??rte, was er von den Medien erwartet, welche Rolle sie in seinem politischen Alltag einnehmen und was fA?r ein gesundes VerhAi??ltnis zwischen Politikern und Journalisten notwendig ist.

Journalisten dA?rfen die ai??zvierte Gewaltai??? nicht ausnutzen

Bevor die Studierenden ihre Fragen stellen konnten, erzAi??hlte Minister Huber, wie sein Alltag aussieht. Besonders interessant war die Rolle und PrioritAi??t der Medien. Neben Dr. Thomas Marzahn, der der Sitzung beiwohnte, sind weitere drei Pressesprecherinnen fA?r den Kultusminister tAi??tig. Sie kA?mmern sich um anfallende Pressetermine, Pressemitteilungen, erstellen Presse-Clippings und -Spiegel. Letztere dienen der Analyse der Medien und der Darstellung von Huber. Sollte ein Zitat nicht dem ursprA?nglichen Wortlaut entsprechen oder in einen falschen Kontext gesetzt werden, kA?mmert sich die Pressestelle um die Korrektur. Es sei keine Seltenheit, dass Journalisten die Meinung und Ai??uAYerungen des Politikers falsch verstanden oder interpretiert hAi??tten. Ob es dabei um die Steigerung der Auflage, der Klicks oder Zuschauerquote gehe, stellte der in MA?hldorf geborene CSU-Politiker dahin. ai??zJournalisten dA?rfen die vierte Gewalt nicht ausnutzen. Sie sollen ein VerhAi??ltnis zur Ai??ffentlichkeit herstellenai???, betonte der Umwelt- und Gesundheitsminister mehrfach. Die eigene Meinung der Journalisten solle nur aus Kommentaren, die auch klar als solche gekennzeichnet sind, hervorgehen dA?rfen. Der BevAi??lkerung dA?rfe keine Meinung aufgezwungen werden. SchlieAYlich sei auch in der Medienwelt ai??zFairness ein Mussai???.

Vertrauensmissbrauch macht den Umgang mit Medien problematisch

Trotz des manchmal kritischen VerhAi??ltnisses von Medien und Politikern sei diese Beziehung unumgAi??nglich. Beide profitieren voneinander, und dieser Tatsache ist sich ein Mann wie Dr. Marcel Huber durchaus bewusst. Laut Huber sei allgemein eine gewisse Distanz zu Journalisten gesund und manchmal notwendig. Er habe zwar VerstAi??ndnis dafA?r, dass jedes Medium das erste sein mAi??chte, das A?ber neue Entwicklungen in der Politik berichten mAi??chte. Doch das VerstAi??ndnis hAi??rt auf, wenn Informationen die ai??zunter dreiai??? besprochen wurden, am nAi??chsten Tag fA?r jedermann zugAi??nglich werden. ai??zSo ein Vertrauensmissbrauch macht es schwierig, auf Medien zuzugehenai???, so Huber. VerstAi??ndlich, wenn man bedenkt, wie ai??zfalscheai??? Berichterstattung sich auf das Amt eines Politikers auswirken kAi??nnte. Dennoch bleibt der CSU-Politiker den Medien wohl gesonnen: ai??zIch gebe immer Interviews, aber meine Offenheit hAi??ngt von der Fairness des jeweiligen Journalisten abai???.

Facebook Like

Comments are closed.